10 Hacks für den innovativen Alltag - frisch vom Barcamp RheinMain 2018

Anna Scheffold

 

Am 24. und 25. November fand die zehnte Auflage des BarCamp RheinMain statt. Und die hatte es als echte Geburtstagstagsparty in sich! 

Wir sagen einfach noch mal DANKE für die Fülle an guten Sessions. Und ganz BarCamp-Style teilen wir natürlich auch die 10 Hacks für den innovativen Alltag noch mal.

Eine Fülle von hochkarätigen Sessions wurde schon vorab über den Sessionradar angekündigt und lockte am Jubiläumssamstag rund 300 Interessierte nach Wiesbaden. Gastgeber war dieses mal die R+V-Akademie, die in großzügigen Räumlichkeiten das richtige Umfeld für das Wochenende bot. 

 

Möglich wird die Veranstaltung neben den Sponsoren aber nicht zuletzt durch das Orga-Team und die Teilnehmer. Ganz BarCamp-Style steuerten sie nicht nur jede Menge spannende Themen sondern vor allem auch Energie, Diskussionsfreude und gute Ideen bei.

raus aus der Box: 10 Hacks für den innovativen Alltag.

Der Titel der UuM-Session war bewusst auf das Thema "Machen" angelegt. Denn es wird viel geredet über radikale und disruptive Innovation. Aber man wird nicht von heute auf morgen disruptiv - der Teufel liegt im Detail. 

 

Was wir aus unserem Projektalltag und aus der Erfahrung als agiles Team gerne mitgeben: viele Wege führen zur Innovationskraft! 

 

Und der Weg zur Innovationsfreude ist nicht steinig sondern kann echt Spaß machen - wenn man sich selbst ermuntert, aus der Box auszubrechen und es schafft, dabei seinen Kunden in den Blick zu bekommen. Und genau darum geht es in den 10 Hacks für den innovativen Alltag. 




Lust auf Innovation im Alltag? Ab geht's

Anna Scheffold, Consultant Digital Customer Experience bei Unterschied & Macher

ANNA SCHEFFOLD, CONSULTANT DIGITAL CUSTOMER EXPERIENCE

+49 151 174 911 78